Physio Holmernhof ..... wir machen Therapie!

btn anmeldung out

Physio Holmernhof ..... wir machen Therapie!

btn anmeldung out

navigation 0005 Unsere-Praxis

navigation 0004 LNBFDM

navigation 0008 TS

navigation 0001 Kur

navigation 0006 Preise

navigation 0002 MT

bernhard cut 180px height

Herzlich Willkommen auf meinem Physio Blog,

hier finden Sie in regelmäßigen Abständen Preis-Tipps, Neuigkeiten, Interessantes & mehr rund um die Physiotherapie, die ambulanten Kuren und auch Mitteilungen aus unserer Praxis.

Ihr Bernhard Brauneis

Seit Freitag, den 20.03.2020, dürfen wir nur noch für akute physiotherapeutische Notfälle die Praxis öffnen.

Notfälle sind z. B.: akute Rückenprobleme, Nachbehandlung nach Hüft-Knie-Schulter-TEPs usw., akute Lymphödeme usw..

Die Praxis ist wieder regelmäßig geöffnet, allerdings bitte wir vorab um eine telefonische Kontaktaufnahme.

Bitte hören Sie dazu unseren Anrufbeantworter in der Praxis ab. Hier teilen wir Ihnen mit, unter welcher Telefonnummer Sie mich erreichen.

Ich trage während der Therapie eine FFP2 Maske und Händedesifektionsmittel habe ich ausreichend in der Praxis.

Das letzte Asphaltstockturnier in der Saison 2019/2020 gewann unser Urgestein auf der Stockbahn Ellen Arnold, wir gratulieren. Ellen trainiert schon seit 17 Jahren mit uns und war auch schon Holmern-Hof Cup Siegerin.

  • Bernhard Seidenath,
  • MdLVorsitzender des Ausschusses für Gesundheit und Pflege, Bayern

Herr Seidenath hat am 17.03.2020 auf eine Anfrage des Bundesverbandes Physiotherapeuten (VDB) bestätigt, dass die Physiopraxen weiterhin geöffnet bleiben dürfen.

Unsere Praxis bleibt somit auch weiterhin geöffnet, primär für physiotherapeutische Notfälle! Zum Beispiel: Akute Schmerzsyndrome, Neurologische Ausfälle, postoperative Nachsorge bei Hüft-, Knie-, Schulter-TEPs, akute lymphatische Versorgung.

Allso: bleibt gesund und keep smiling.

 

Eine meiner Favoritinnen hat sich durchgesetzt. Einen nie gefährdeten Sieg konnte Sigrun Moss, absolute Newcomerin und Rookie in Sachen Eis- und Asphaltstock, auf der rumreichen Asphaltstockbahn in Aigen am Inn, einfahren. Den zweiten Platz, nun hat es mal fürs Stockerl gereicht, konnte sich Klaus Kager, viele Jahre hat er für diesen Platz geübt, sichern. Der dritte Platz ging an August Voigt, auch ein absoluter Anfänger. Eine historische Niederlage für die Cracks, Sam, Jürgen, Willy, Gaby, Ellen, Vioala. Wegen noch leichter Rückenbeschwerden, nicht vom Stockschießen, konnte ich leider nicht am 12. internationalen Holmernhof-Cup teilnehmen. Auch Derick Streuff musste wg. kleinerer Beschwerden passen.

Die Saison läuft schon wieder, gestern waren wir 18 Schützinnen und Schützen. Bisherige Tages-Cup-Gewinner/innen:  Bernhard Brauneis, Traudl Ruhland, Jürgen Göppner.

Es können einige Neuzugänge vermeldet werden, wir sehen uns!!!